Startseite     Login     Impressum     Datenschutz     Intra.net
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aufstellung einer Vorschlagsliste für Schöffinnen und Schöffen (Geschäftsjahr 2024 bis 2028) und Aufruf zur Bewerbung von geeigneten Personen für die Vorschlagsliste

Download PDF Bekanntmachung
Download Word Dokument Bewerbung Schöffenamt

 

 


Endspurt für den Breitband-Internetausbau – Einladung zum Glasfasertag am 26.01.2023

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

wie Sie sicherlich wissen, führt die LEONET AG aktuell die Vorvermarktung für den Glasfaserausbau in unserer Kommune durch. Diese Maßnahme ist für LEONET die Basis, um die Wirtschaftlichkeit des geplanten Ausbaus sicherzustellen. Die Zeichen hierfür stehen gut.

Letzte offene Fragen zum Glasfaserausbau wollen wir sehr gerne beantworten. Hierzu lädt Sie die LEONET herzlich zum

Glasfasertag am 26.01.2023 in der Zeit von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 in die Unterallgäuhalle, Schwaighauser Straße 30, 87779 Trunkelsberg

ein.
Es ist uns allen bewusst, dass der Bandbreitenbedarf und die Nutzung des Internets sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich in den kommenden Jahren weiter steigen wird. Gutes, zukunftssicheres und stabiles Internet gehört wie Strom, Wasser oder Wärme zur Grundversorgung. Damit ist ein stabiles Glasfasernetz für Kommunen mittlerweile eine Frage der Notwendigkeit, um als Wohn- und Wirtschaftsstandort weiterhin attraktiv zu bleiben.

Dabei haben gerade wir außerhalb der Ballungszentren das Problem, dass der eigenwirtschaftliche Glasfaserausbau für große Telekommunikationsanbieter oftmals unattraktiv ist. Auch die Bundes- und Landesförderungen kommen zum Teil nicht in Frage, oder sind mit viel Bürokratie, Hürden und Mehrkosten verbunden.
 

Es besteht Handlungsbedarf: Für eine intensive Nutzung moderner Anwendungen sowie Videostreaming oder Telemedizin werden die bestehenden Netze schon mittelfristig nicht mehr genügen. Für eine zukunftsfähige Netzinfrastruktur und damit die Steigerung eines jeden Immobilienwertes in unserer Gemeinde, ist die direkte Anbindung der Haushalte an das Glasfasernetz notwendig. Gerade in ländlichen Regionen müssen wir alles daran setzen, den Breitband-Internetausbau zu unterstützen.

Viel hängt dabei auch von Ihrer Bereitschaft ab: Die sonst sehr teuren, aber im Moment subventionierten Hausanschlüsse ans Glasfasernetz, können nur bei einer hohen gemeinschaftlichen Beteiligung gebaut werden. Nutzen Sie daher die sich uns bietende Möglichkeit für einen Breitband-Internetausbau und stellen Sie am 26.01.2023 Ihre offenen Fragen beim Glasfasertag. Sagen Sie „Ja“ zur Glasfasererschließung unserer Kommune.
 

Herzliche Grüße aus dem Rathaus

Unter dem Link https://leonet.de/trunkelsberg können Sie sich noch näher informieren.


 

Bekanntmachung zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Solar und E-Tankstelle" sowie Änderung des Flächennutzungsplanes in diesem Bereich

Im Rahmen des Aufstellungsverfahrens zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Solar und E-Tankstelle" sowie Änderung des Flächennutzungsplanes in diesem Bereich wird die Öffentlichkeit (Bürger) gem. § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) frühzeitig beteiligt. Der räumliche Geltungsbereich ist im abgebildeten Lageplan dargestellt.

Im Bürgerbüro der Gemeinde Trunkelsberg (Weiherstr. 2, 87779 Trunkelsberg, Hinweis: Die allgemeinen Öffnungszeiten sind Dienstag und Mittwoch von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Donnerstag von 15.00 – 18 Uhr), wird der Öffentlichkeit in der Zeit vom 20.12.2022 bis 21.01.2022 während der allgemeinen Öffnungszeiten Gelegenheit gegeben, sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planungen, sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung des Gebiets in Betracht kommen und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planungen zu unterrichten. Gleichzeitig liegen die Unterlagen in der VG Memmingerberg (Benninger Str. 3, 87766 Memmingerberg, Hinweis: Die allgemeinen Öffnungszeiten sind in der Regel von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr.). Es besteht Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung.

Bitte beachten sie die Öffnungszeiten während der Feiertage.

Hinweis: Weitere Informationen können von den Bürgern durch das Beiwohnen an den öffentlichen Gemeinderats-Sitzungen eingeholt werden. Im Rahmen der noch durchzuführenden öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB können Stellungnahmen innerhalb der vorgeschriebenen Fristen abgegeben werden. Hierzu erfolgt jeweils noch eine gesonderte ortsübliche öffentliche Bekanntmachung.

Datenschutz: Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art.  6 Abs.  1 Buchst. e (DSGVO) i.V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung.

Trunkelsberg, den.19.12.2023

 

Roman Albrecht

Erster Bürgermeister

Gemeinde Trunkelsberg

 

Hier PDF herunterladen. 

 

Info-Flyer vom Landratsamt Unterallgäu:
Stromausfall – Blackout Vorsorge und Selbsthilfe

Hier PDF heruterladen.

 


 

Gemeinde-Entwicklungs-Konzept GEK Trunkelsberg
 

Hier finden Sie die Seite zum Gemeindeentwicklungskonzept.

Dort können Sie sich die Präsentation zum Gemeindeentwickungskonzept ansehen,
das auf der Bürgerversammlung 2022 vorgestellt wurde:


Vielen Dank für Ihr Interesse und fürs Mitmachen!


 

Die Gewinner des Fotowettbewerbs
„Schätze im Dorf“ stehen fest.
Bitte hier klicken für mehr Informationen.

Platz1
Platz2
Platz3

----------------------------------------------

Liebe Trunkelsbergerinnen und Trunkelsberger,

die Gemeindeverwaltung freut sich, Sie ab sofort in den neuen,
barrierefreien Räumen des Bürgerbüros in der Weiherstr. 2 (ehemalige VR-Bank)
begrüßen zu können.
Die Öffnungszeiten haben sich nicht geändert.

Roman Albrecht

1. Bürgermeister
-------------------------------------------------------


Wasserwerk Trunkelsberg - Das Dorf mit eigener Quelle

Die Gemeinde Trunkelsberg hat seit über 100 Jahren eine eigene Wasserquelle im Eisenburger Wald, die über zwei Leitungen das  Gemeindegebiet mit Wasser versorgt. Durch die höhere Lage der Quelle braucht es dazu auf der Strecke von Eisenburg nach Trunkelsberg keine Pumpe!
Im Jahr 2013 wurde die Quelle von der Gemeinde neu gefasst, im Anschluss baute Trunkelsberg auch einen neuen Hochbehälter, der, im Gegensatz zu früher, die gesamte Quellschüttung aufnehmen kann. Zusätzlich verfügt die Kommune auch über eine Wasserleitung von der Stadt Memmingen, um eine zweite unabhängige Wasserbezugsquelle zu haben. Durch diese Verbundleitung können wir bei einem eventuellen Problem mit der Quelle trotzdem die Gemeinde weiter mit einwandfreiem Trinkwasser versorgen.

Unter dem Punkt  "Bürgerinfo - Wasserversorgung - Wasserwerk Trunkelsberg" finden Sie die Ergebnisse der großen Wasseranalyse 2021, unter dem Punkt  "Bürgerinfo - Wasserversorgung - Wasserwerk Memmingen" finden Sie einen Link zur Analyse des Memminger Stadtwassers.

Wasseranalyse Trunkelsberg vom 19.07.2021

Gesamthärte

Calcium

Natrium

Magnesium

Nitrat

13,8 dGH

78,8 mg/l

14,6 mg/l

11,8mg/l

13,7 mg/l


Hier finden Sie die "große Wasseranalyse" als PDF-Datei zum Download.. 


Müll-Abfuhrtermine für 2022

Die Müll-Abfuhrtermine für 2022 erhalten Sie hier:
www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender


Ergebnis der durchgeführten Jugendbefragung

PDF-Datei zum Download


Buslinie Trunkelsberg – Memmingen - Jetzt im Stundentakt –

Ab 13.12.2020 werden bei der Busverbindung von Trunkelsberg nach Memmingen erhebliche Verbesserungen durch die Kombination der Linie mit der Stadtbuslinie 3 nach Amendingen – Eisenburg  unter finanziellem Engagement von Landkreis und Stadt Memmingen eingeführt.
- Nahezu im Stundentakt verkehrt die Linie 3 von Trunkelsberg über Eisenburg – Amendingen nach Memmingen.

- Auch an Samstagen verkehren die Busse zwischen 7 und 16 Uhr stündlich, an Sonn- und Feiertagen zu vier Terminen.

- Die Rückfahrten aus Memmingen sind im gleichen Umfang verbessert worden.

- Die neuen Abfahrtszeiten sind an den Haltestellen angeschlagen und im Fahrplan des Stadtbus Memmingen sowie im Internet unter www.memmingen.de/oepnv oder unter www.stadtbus-mm.de bzw. unter www.vvm-online.de ersichtlich.

Nähere Informationen sind auch bei der Firma Karl Angele GmbH & Co. KG unter Tel. 08331-92230 erhältlich.

 

Wir möchten Sie noch darauf hinweisen, dass es Corona-bedingt zu kurzfristigen Einschränkungen kommen kann und wir darauf keinen Einfluss haben.
Roman Albrecht
1. Bürgermeister Gemeinde Trunkelsberg


Standortspezifisches Schutz- und Hygienekonzept für die Sportanlage: Trunkelsberg - Unterallgäuhalle

Hier erhalten Sie die aktuell gültige Fassung als PDF-Datei zum Download.

 



 Hinweise zu Corona

Aktuelle Corona-Informationen vom Landratsamt Unterallgäu: ​​bitte hier klicken.
LRA-Link zu interaktiver Karte, die Anzahl der aktuellen Coronafälle je Gemeinde anzeigt:

Bitte hier klicken: Interaktive Karte

 

Corona-Nachbarschaftshilfe Trunkelsberg: für mehr informationen bitte hier klicken.

Trunkelsberg Bürgermeister              

"Schau auf die Rohre" 

Erhalten wir die Trinkwasser-

und Abwassernetze in Bayern

Zur Information hier klicken Trinkwasser_Abwassernetz

 

 

 

 

 

 

 

Gast | Biergarten
Dorfeingang
Wasserturm
Schule | Kanzlei
Schloss
Dorfmitte
Kontaktdaten
Dienstag 8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch 8:00 Uhr - 12:00 Uhr8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
  nur nach telefonischer Voranmeldung
Telefon 08331  2391
Telefax 08331 80341
E-Mail 

 

 

8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Veranstaltungen